Sprich die Welt!

Wir wollen Dir die Möglichkeit geben, dass Du die Welt im kleinen ein wenig kennenlernen kannst und dafür öffnen wir Dir einige Türen in Südniedersachsen, die Du sonst vielleicht gar nicht öffnen wollen würdest …

Im kommenden Jahr werden wir Dir dann hoffentlich ein ausführliches Programm liefern können, auf dass Du mindestens monatlich die Gelegenheit hast, spannenende Gespräche zu führen  – mit den unterschiedlichsten Menschen an vielen verschiedenen Orten in Südniedersachsen!

Woran wir dabei denken?
Hast Du schonmal mit einer Kreis-, Land- oder Bundestagsabgeordneten geredet?
Eine Synagoge besucht oder an einem jüdischen, christlichen, muslimischen Gottesdienst teilgenommen? Eine buddhistische Medidation vielleicht?
Hast Du einen Verlag von innen gesehen oder einen Blick in eine Buchhandlung geworfen?
Wie wäre es mit der großen Bühne der Theaterwelt oder einem Vorführraum vom Kleinstadtkino?
Verbindest Du mit der Freimaurerei den Bau Deines zukünftigen Reihenhauses?
Wusstest Du, dass es in Moringen ein Konzentrationslager für Jugendliche gab und das in Göttingen mal viele Menschen zur Arbeit gezwungen wurden?
Kennst Du noch den alten Wilhelm Busch und hast Du schonmal etwas von Ebergötzen gehört?
Welche Hochschulgruppen fallen Dir so ein und was macht eigentlich eine Schülervertretung?
Warst Du schonmal in Friedland – im Grenzdurchgangslager?

Merkste selbst? Es gibt noch viel zu entdecken – kommst Du mit und sprichst mit der ganzen Welt!

 

Wir arbeiten an einem Flyer und einem Plakat, die meisten Menschen möchten wir jedoch bald über soziale Medien erreichen! Ein Newsletter ist jedoch auch geplant … Infos folgen rechtzeitig!

 

Am Rande bemerkt:
„Sprich die Welt“ ist eine unabhängige Kampagne zur Dialogförderung in Südniedersachsen. Wir versuchen ohne finanzielle Mittel auszukommen und verlangen trotzdem selbstverständlich keine „Eintrittsgelder“ bzw. Teilnahmegebühren für die Veranstaltungen. Die Gespräche, Treffen und offenen Türen werden durch kleine Kooperationen ermöglicht, die wir aktuell noch vorbereiten. Wenn Du mit Deiner Institution Lust hast, im Rahmen von „Sprich die Welt“ die Türen zu öffnen, schreib uns gern an! info@wiesonicht.eu – wir freuen uns auf Deine Anregungen, Nachrichten und hoffentlich ein nette Zusammenarbeiten!